You are using an outdated browser. Upgrade your browser today to better experience this site.

Pasta mit Venusmuscheln: Das perfekte italienische Gericht für einen Sommerabend

Frische Venusmuscheln, regional hergestellte Pasta, Weißwein und frische Kräuter. Mehr braucht es nicht, um in italienische Sommerstimmung zu kommen, oder? Genießen Sie den Geschmack des Meeres mit diesem einfachen, aber köstlichen Rezept für Cappellini alle vongole!

Pasta mit Venusmuscheln: Das perfekte italienische Gericht für einen Sommerabend

Bestandteile

  • 1 kg kleine Venusmuscheln
  • ½ Büschel glatte Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 10 Kirschtomaten
  • 250 ml Weißwein
  • 400 g Cappellini
  • Olivenöl
  • 1-2 getrocknete rote Chilischoten
30 Minuten 4 Personen Sommer

Zubereitung

  1. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen.
    Während Sie darauf warten, sortieren Sie die gesäuberten Muscheln. Muscheln mit angebrochenen Schalen sollten aussortiert werden. Wenn Schalen nicht fest verschlossen sind, klopfen Sie einmal kräftig darauf. Wenn sie sich nicht schließen, werfen Sie sie weg.
  2. Stellen Sie eine Sautierpfanne auf mittlere bis hohe Hitze und lassen Sie sie heiß werden.
  3. Die Petersilienstängel fein schneiden und beiseitelegen. Die Petersilienblätter grob hacken. Den Knoblauch schälen und klein hacken, die Tomaten in Viertel schneiden und den Wein vorbereiten.
  4. Geben Sie die Nudeln mit einer großzügigen Prise Salz in das kochende Wasser und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung al dente.
  5. Etwa 5 Minuten, bevor die Pasta fertig ist, 4 großzügige Spritzer Olivenöl in die heiße Pfanne geben und den fein gehackten Knoblauch, die Petersilienstängel sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Den getrockneten Chili hineinbröseln und die gehackten Tomatenstücke ebenfalls hinzufügen.
  6. Alles fortwährend umrühren. Sobald sich der Knoblauch verfärbt, fügen Sie die Muscheln hinzu und gießen den Wein dazu. Es wird spritzen und dampfen, rühren Sie daher alles gut um und setzen Sie den Deckel auf die Pfanne.
  7. Nach ca. 3 bis 4 Minuten werden sich die Muscheln öffnen. Rühren Sie weiter gut um, bis sie alle geöffnet sind. Nehmen Sie die Sautierpfanne vom Herd.
  8. Die bissfesten Nudeln abgießen und zusammen mit den Petersilienblättern und einem zusätzlichen Spritzer Olivenöl in die Sautierpfanne mit den Venusmuscheln geben.
  9. Rühren Sie noch ein oder zwei Minuten weiter, damit die aromatischen Säfte der Meeresfrüchte in die Nudeln einziehen können.

Testen? Finden Sie hier die passenden BEKA Artikel

Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.